Herzlich Willkommen beim TSV Simbach Handball

Aktuelles

150 Jahre TSV Simbach
150 Jahre TSV Simbach

Abteilung Handball

 

Gründung: 1948

 

Höhepunkte:

 

  • 1963 Wechsel vom Feldhandball zum Hallenhandball

 

  • 1965 erringt die A-Jugend einen ersten Meistertitel für Simbach

 

  • 1994 erster Aufstieg in die Bayernliga

 

  • 2000 erringt das Tassilo Gymnasium mit der identischen TSV-Jugend in Berlin den Deutschen Schulmeistertitel

 

  • 2002 erstmaliger Gewinn des Bayernpokal

 

  • 2005 Meister der Bayernliga

 

  • 2006 erstmalige Zugehörigkeit zur Regionalliga (3. Liga)

 

  • 2007 erneuter Meister der Bayernliga

 

  • 2008 zweite Saison in der Regionalliga

 

Über die Jahrzehnte hinweg regelmäßig:

 

  • Zahlreiche Jugendmannschaften erfolgreich in Landes- und Bayernligen

 

  • Gastspiele der Nationalmannschaften aus Brasilien, Kuwait, Italien, Algerien

 

  • Gastspiele internationaler und nationaler Top-Vereinsmannschaften wie Honved Budapest, ZSKA Moskau, TSV Milbertshofen, MTSV Schwabing

 

Übungsleiter:

 

Mehr als 20 Übungsleiter und Betreuer für 10 Mannschaften im Spielbetrieb

 

Abteilungsleiter: Wolfgang Sextl

 

Weitere Informationen:

 

• Derzeit über 300 aktive Mitglieder

 

• http://www.tsvsimbach-handball.de

 

• https://www.facebook.com/TSVSimbachHandball

 

 

Handballer machen Sportabzeichen

 

Im Zuge der 150 Jahr Feier des TSV Simbach versuchten sich die Handballer in neuen Disziplinen. Von der Abteilung Leichtathletik wird jeden Montag das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes abgenommen. Dies gilt als höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes.

 

In vier Disziplinen (100 m, Weitsprung, Kugelstoßen und 3000 m) traten rund zwanzig Handaller und Handballerinnen an. Alle konnten in den angetreten Bereichen überzeugen und erreichten die Limits. Diese Veranstaltung wurde hervorragend von Paul Bernwinkler und seinen Helfern organisiert und die Damen und Herren die normalerweise ihre Stärken am Ball haben, zeigten ihre guten allgemeinen sportlichen Fähigkeiten.

Eine nette Abwechslung in der harten Vorbereitungszeit, die allen Beteiligten viel Spaß bereitet hat.

Die nächste Abwechslung vom Trainingsalltag bietet der Radausflug am kommenden Sonntag, den 06. Juli, bei dem alle Mannschaften und Fans der Handballer um 10:00 Uhr vom Schulzentrum in Richtung Ering aufbrechen.

 

Veranstaltungen

Handball für Kinder und Minis:

Sponsoren:

Haas Fertigbau
Der Lokschuppen
In(n) Energie
erform
Sparkasse Rottal-Inn
Knauf Insulation
VR-Bank Rottal-Inn eG
Druckerei Vierlinger
Versicherungskammer Bayern